Vor- und Nachteile von GPS

Vor- und Nachteile von GPS

Das Global Positioning System (GPS) ist ein satellitengestütztes Ortungssystem, das sich im Besitz der US-Regierung und der US-Luftwaffe befindet. Die grundlegende Technik von GPS besteht darin, die Entfernungen zwischen den Empfängern zu bestimmen und gleichzeitig die beobachteten Satelliten zu ermitteln. Die Positionen der Satelliten werden vorhergesagt und zusammen mit dem GPS-Signal an den Benutzer übertragen. Anhand verschiedener ermittelter Positionen (der Satelliten) und damit gemessener Entfernungen zwischen Empfänger und Satelliten wird häufig die Position des Empfängers bestimmt. Die Positionsdifferenz, die auch in Bezug auf die Zeit bestimmt werden kann, ist dann die Geschwindigkeit des Empfängers.

Diese Satelliten befinden sich in der Regel in einer Höhe von 20.000 km über der Erde mit einer Geschwindigkeit von 14.000 km/Stunde. Die Signale werden von diesen Satelliten mit der Geschwindigkeit der Sonne gesendet.

GPS verwendet das mathematische Prinzip der “Trilateration”, um die Position eines Objekts zu bestimmen, und besteht aus einem System von etwa 30 Satelliten, die die Erde umkreisen.

 

Die an der Funktionsweise von GPS beteiligten Einheiten sind

  • Satelliten (das Raumsegment).
  • Kontrollsystem (betrieben vom US-Militär).
  • Signale
  • Die Position der Satelliten wird durch Signale bestimmt, die sie an die Empfänger senden.
  • Diese Signale werden von Empfängern empfangen, die an den zu ortenden Objekten angeschlossen sind.
  • Wichtig dabei ist, dass mindestens 4 Satelliten erforderlich sind, um den genauen Standort des Empfängers auf der Erde zu bestimmen.
  • 3 Satelliten werden eingesetzt, um den Ort der Situation zu bestimmen.
  • Der 4. Satellit wird eingesetzt, um die Zielposition der Satelliten zu überprüfen.
  • Der GPS-Empfänger nimmt das Wissen von den Satelliten auf und nutzt die Taktik der Triangulation, um die genaue Position des Benutzers zu ermitteln.

Vorteile des Global Positioning System :

GPS ist extrem einfach zu navigieren, weil es Ihnen die Richtung für jede Kurve, die Sie nehmen, sagt, sonst müssen Sie sich vorstellen, Ihr Ziel zu erreichen.

GPS arbeitet wetterunabhängig, so dass Sie sich keine Sorgen um das Klima machen müssen wie bei anderen Navigationsgeräten.

GPS kostet Sie sehr wenig im Vergleich zu anderen Navigationssystemen.

Die größte Attraktion dieser Technik ist die 100-prozentige Abdeckung der Erde.

Es hilft Ihnen auch bei der Suche nach Restaurants, Hotels und Tankstellen in der Nähe und ist äußerst nützlich für einen Ersatzort.

Aufgrund seiner geringen Kosten lässt es sich sehr leicht in andere Technologien wie das Telefon integrieren.

Das System wird regelmäßig von der Regierung der Vereinigten Staaten aktualisiert und ist daher sehr fortschrittlich.

Es ist das einfachste Navigationssystem auf dem Wasser, da wir in größeren Gewässern oft in die Irre geführt werden, weil wir nicht richtig orientiert sind.

Das GPS-Signal ist weltweit verfügbar. Daher werden die Benutzer nirgendwo ohne sie sein.

GPS wird oft überall auf der Welt verwendet, da es von weltweiten Satelliten gespeist wird, so dass man oft überall darauf zugreifen kann.

Nachteile des weltweiten Positionierungssystems :

Manchmal kann GPS aus bestimmten Gründen ausfallen, und in diesem Fall möchten Sie eine Ersatzkarte und Wegbeschreibung haben.

Wenn Sie GPS mit einem batteriebetriebenen Gerät verwenden, kann auch die Batterie ausfallen und Sie benötigen eine externe Stromversorgung, was nicht immer möglich ist.

Manchmal sind GPS-Signale aufgrund von Hindernissen wie Gebäuden, Bäumen oder extremen atmosphärischen Bedingungen wie geomagnetischen Stürmen ungenau.

Der GPS-Chip ist sehr stromhungrig, so dass sich die Batterie innerhalb von 8 bis 12 Stunden entleert, so dass sie häufig ausgetauscht oder aufgeladen werden muss.

GPS durchdringt keine festen Mauern oder Strukturen. Es leidet auch unter großen Konstruktionen oder Strukturen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.