Friedrich Georg Beckhaus

friedrich georg beckhaus

Der 1927 in Berlin geborene Schauspieler F. G. Beckhaus ist eine feste Größe in der deutschen Synchronlandschaft. Diesem Bereich wandte er sich jedoch verhältnismäßig spät zu, denn seine Wurzeln liegen im Theater. In Düsseldorf spielte er im Ensemble von Gustav Gründgens, wo er, unter anderem, in einer kleinen Rolle auch in der berühmt gewordenen Aufführung des FAUST zu sehen war. Popularität weit über die Grenzen des Theaters hinaus erlangte Beckhaus mit seiner Rolle des Atan Shubashi in der längst zur Kultserie gewordenen RAUMPATROUILLE ORION. Im Fernsehen war unter anderem auch in den Serien STAHLNETZ oder DREI DAMEN VOM GRILL zu sehen, doch auch für das Kino arbeitete er in unregelmäßigen Abständen. Bemerkenswert sind hier unter anderem seine Auftritte in UND JIMMY GING ZUM REGENBOGEN oder auch dem Hallervordenstreifen DIDI DER DOPPELGÄNGER. Dem Kino- und Fernsehpublikum ist aber vor allem seine einprägsame Stimme bekannt, da er seit beinahe vierzig Jahren in der Synchronarbeit tätig ist. Bei mehr als 700 Sprechrollen fällt eine repräsentative Auswahl schwer. Beckhaus leiht unter anderem dem amerikanischen Schauspieler Robert Duvall die Stimme. Auch sprang er des Öfteren ein, wenn es galt Klaus Kinski zu synchronisieren.

© 2017 Lauschrausch | Alle Preise inkl. MwSt. | Impressum